Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft
www.lagottoverein.de / 5: Veranstaltungen / Termine / 5.5: Bericht Raduno und Arbeitsprüfung Bagno di Romagna und Trüffelsuch-Eignungsprüfung Spiez am Thuner See > Bericht Raduno und Arbeitsprüfung Bagno di Romagna (12. - 14.10.2018) und Trüffelsuch-Eignungsprüfung Spiez am Thuner See (Schweiz) am 20. / 21.10.2018
.

Bericht Raduno und Arbeitsprüfung Bagno di Romagna (12. - 14.10.2018) und Trüffelsuch-Eignungsprüfung Spiez am Thuner See (Schweiz) am 20. / 21.10.2018

Autor: root 23.10.2018

Der Italienische Lagottoclub (Club Italiano Lagotto - C.I.L.) feierte mit der diesjährigen Raduno und der anschließenden Arbeitsprüfung Typ A für die Trüffelsuche auf Tuber magnatum pico (Weißer Albatrüffel) sein 30-jähriges Bestehen. Die Meldezahlen waren rekordverdächtig, 235 Teilnehmer an der Raduno und 141 Teilnehmer an der Arbeitsprüfung waren sozusagen aus der ganzen Welt angereist.

2018 Bagno di RomagnaBei idealem Wetter fanden beide Wettbewerbe an dem o.g. Wochenende statt. Die Rüden richtete in diesem Jahr Giovanni Morsiani (I), die Hündinnen Gilberto Grandi (I). Bereits am Freitag wurden die Baby- und Jüngstenklasse sowie die Veteranenklasse von Sergio Scarpellini (I) gerichtet.

Sempre diritto DALIA konnte Gilberto Grandi überzeugen und die Zwischenklasse der Hündinnen gewinnen. Sempre diritto ELIANA bekam ein Molto buono in der Jugendklasse.

Waren bei der Ausstellung zwei deutsche Teilnehmer gemeldet, so waren wir am Sonntag bei der Arbeitsprüfung die einzigen Teilnehmer aus Deutschland. Sempre diritto DALIA qualifizierte sich mit einem Molto buono (mb) in der Klasse Giovani für die zukünftige Teilnahmemöglichkeit bei einer Raduno in Italien in der sog. Classe Lavoro (Arbeitsklasse). Sempre diritto AMELIE, die im wahren Leben ein äußerst zuverlässiger Trüffelhund ist, hat in ihrer gewohnt ruhigen Manier gesucht, einen Trüffel gefunden und dafür ein Buono (b) bekommen. Folletti di tartufo AMBRA, die schon in mehreren Arbeitsprüfungen ganz vorne mit dabei war, hatte einen nicht so glücklichen Tag erwischt und bekam leider nur ein Abbastanza buono (ab), obwohl auch sie einen der versteckten Trüffel gefunden hat.

 

Am darauffolgenden Wochenende veranstaltete der Schweizer Lagottoclub seine diesjährige Trüffelsuch-Eignungsprüfung in Spiez am Thuner See. Es waren die italienischen Arbeitsrichter Franco Billi, Fabrizio Caira und Antonio Ettore dazu eingeladen worden.

2018 CH VeteranenklasseAn diesem Tag hatte Folletti di tartufo AMBRA ihre alte Form wiedergefunden und konnte mit einem "Eccelente" und drei gefundenen Trüffeln einen guten 3. Platz in der Veteranenklasse der Hündinnen belegen. Ihre Enkelin Sempre diritto DALIA gewann mit ebenfalls einem "Eccelente" und einer grandiosen Beurteilung ihrer Sucharbeit die Jugendklasse der Hündinnen.

2018 CH JugendklasseIm Stechen um den Besten Junghund des Tages unterlag sie dann dem Jungrüden, der einen Trüffel mehr gefunden hatte. Es war allerdings erstaunlich, wie konzentriert diese beiden jungen Hunde gesucht haben, obwohl das Stechen in dem gleichen Feld im Wald stattfand und eine Menge von Zuschauern auf dem angrenzenden Weg standen, um das Ganze zu beobachten. Die beiden Hunde ließen sich davon nicht im Geringsten von ihrer Aufgabe ablenken. Eine beachtliche und großartige Leistung!

Dieser Artikel wurde bereits 92 mal angesehen.

0 Kommentare
Schriftgröße:
Powered by Papoo 2016
54229 Besucher