Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft
www.lagottoverein.de > Della Strada Montagna
.

Della Strada Montagna

Autor: root 15.05.2018
KunzelmannZüchter: Margit Kunzelmann
PLZ / Ort: 64625 Benzheim
Strasse:
Telefon (+49) 06251 / 570666
E-Mail: m.kunzelmann@web.de
Homepage: lagotto-romagnolo-bergstrasse.de

 

Kurzvorstellung

DELLA STRADA MONTAGNA heißt von der Bergstrasse und hier leben wir auch, in Bensheim an der Bergstraße.

Wir, das sind Margit mit Iva und Leevi, zwei Mischlingshunde aus dem spanischen Tierschutz, und Cara und Jule meine beiden Lagotto Mädchen.

Cara Diamanti del Montecastello zog 2015 als Welpe bei uns ein, und sehr schnell wurde mir klar - einmal Lagotto, immer Lagotto.
Fasziniert vom liebenswerten Wesen und ? will to please? der Hündin wurde Cara erzogen, sportlich aktiv ist sie in Wasserarbeit und JADDogs (siehe auch meine HP).

Am 3.4.2017 wurde mein A-Wurf geboren. Vater der entzückenden, braunen, sieben Zwerglein ist Elliott vom grünen Fichtelgebirge. Aus diesem Wurf blieb mein zweites Mädchen bei uns. Aus Amber Della Strada Montagna wurde JULE. Immer guter Laune und voller Tatendrang bringt sie mich täglich zum Lachen. Ein absoluter Herzenshund, der mittlerweile auch schon viel gelernt hat und wenn die gesundheitlichen Voraussetzungen gegeben sind meine zweite Zuchthündin werden wird.

Meine Welpen werden in meiner Wohnung geboren und verbringen die erste Zeit in ihrem Welpenzimmer. Hier lernen sie bereits Umweltgeräusche kennen, Fernseher, Radio, Türklingel, Telefon, Staubsauger, Föhn, Küchengeräusche, die anderen Hunde ? alles kein Problem. Ab Mobilität geht es hinaus in unseren Garten auf die große, komplett eingezäunte, Spielwiese. Hier darf getobt, gerauft und geschlafen werden. Es stehen Wackelbrett, Tunnel, Bällebad, Flatterband, kleine Wippe, diverse Spielzeuge und ein Babypool zur Verfügung. Umweltgeräusche wie Autos, Motorräder, Flugzeuge, Kirchenglocke, Pausenklingel Schule, Rasenmäher usw. werden positiv verknüpft und sind selbstverständlich. Auch an Regentagen können die Welpen viel Zeit an der frischen Luft verbringen. Hierfür steht ihnen ein überdachter Holzpavillion zur Verfügung. Ab der fünften Lebenswoche stehen die Wochenenden den zukünftigen Besitzern für Besuche zur Verfügung. Die Welpchen freuen sich über ganz viele zusätzliche Knuddel- und Streicheleinheiten. Ab Woche sieben wird fleissig geübt, wir fahren fast täglich mit dem Auto und lernen am Geschirrchen an der Leine laufen. Das Kennenlernen einer Hundebox steht ebenso auf dem Programm, wie das Stehen auf dem Schneidetisch. Schliesslich wollen alle schick aussehen wenn es dann in Woche neun heisst Abschied nehmen und Durchstarten in die große, weite Welt mit der neuen Familie.


64625 Benzheim

IMG_7360.jpg
YYJ_0449g.jpg
YYJ_0459g.jpg
2015-11-14. Karlsruhe PB140022_1.jpg
20171221_121449_resized.jpg
DSCF6151.jpg
DSCF7043.jpg
IMG_1610.jpg
IMG_1655.jpg
IMG_2444.jpg
IMG_2467.jpg
IMG_2961 Kopie.jpg
IMG_2969.jpg
IMG_3005.jpg
IMG_6782.jpg
IMG_9113.jpg
IMG_4020.jpg
IMG_4022.jpg
IMG_4025.jpg
IMG_4032.jpg
IMG_4138.jpg

 

Dieser Artikel wurde bereits 1038 mal angesehen.

0 Kommentare
Schriftgröße:
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
Powered by Papoo 2016
191834 Besucher