Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft
.

Rückblick auf die Wanderung - August 2020

Autor: root 13.08.2020

Bericht Sommerwanderung bei  Freiamt August 2020

Am 8. August fand bei sommerlich warmen 34° die erste, Lagotti Wanderung seit Corona statt. Die wegen Corona auf 20 Personen begrenzte Wandergruppe und ihre 14 Lagotti trotzten wacker der Hitze. Es ist immer wieder toll zu sehen wie so viele intakte Rüden und die Hündinnen miteinander Spaß haben.

202008-1

Sanfte Hügel, Wald und Flur Freiamt ist eine Welt für sich. Abseits der viel besuchten Wanderrouten im Hochschwarzwald und Kaiserstuhl punktet die Gegend nördlich von Emmendingen mit viel Ruhe und Gelassenheit. Unsere Runde führt durch Freiamts flach gewellte Hügellandschaft mit Viehweiden, Obstbäumen und Bauernhöfen.

202008-2

Es war eine Schöne interessante Wanderung zu historischen Stätten in der Umgebung von Freiamt die ehem. Burg Keppenbach , die Reste des Zisterzienserklosters Tennenbach und die Soldatengräber im Ortsteil Glasig aus dem 19. Jh. Mit herrlichen Aussichten zum Kaiserstuhl und die Vogesen,

Die erste Einkehr folgte bald, wo wir gemütlich was trinken konnten, dank der Wirtin mit genügend Platz und auch  mit den  Hunden ohne Probleme.

202008-3

Danach in der Hitze waren wir glücklich im Wald auf schmalen Wegen unterwegs zu sein, die Pfützen und Schlammlöcher fanden unsere Hunde unterwegs sehr schnell und interessant (na ja, wir danach die Schlammlagotti nicht so)

202008-4

Nach gut 6 Std. versackten wir gemeinsam noch einmal in einen gemütlichen  Dorfgaststätte Garten, bevor wir uns müde, nassgeschwitzt, aber zufrieden und erfüllt, auf den Heimweg machten.

Liebe Grüße Ingrid

www.voninha.de

 

Dieser Artikel wurde bereits 181 mal angesehen.

0 Kommentare
Schriftgröße:
  • PDF
  • Sie können diese Seite versenden/ empfehlen
Powered by Papoo 2016
210366 Besucher