Frühlingstour im Kaiserstuhl am 5 März 2022

Wandern auf der Wärmeinsel inmitten der Oberrheinebene!

Und das mit 17 Hunden, davon 14 Rüden und 2 Hündinnen und der kleinen Flora (eine junge Pudeldame). Hundezüchter und Freunde/Halter der Rasse entspannt in vielen Gesprächen und regen Erfahrungs Austausch auch für die jenen, die diesen Monat ihren Welpen bekommen. Ein Teil kehrte danach ins Abseits ein (die Gaststätte heist so) wo wir bei einem Glaß Wein und leckeren Tapas den Tag schön ausklingen lassen. Bei herrlichstem Sonnenschein, aber doch eisiger Luft folgten wir ungefähr dem Geopfad, hinauf zum Eichelspitzturm, leider wars zu diesig für Alpensicht, mit schöner Sicht am Haselschacher Buck entlang, durch den Wald zum Rüttefelsen und zuletzt durch die Weinberge zurück.

Wir erkunden an den Stationen des Geo-Pfades einige der geologischen und geographischen Besonderheiten des Kaiserstuhls. Sie sind Ergebnisse seiner vulkanischen Aktivität, Auch haben wir einen von einer Winzerfamilie gegrabenen Lößstollen sehen können und an Stationen viele Infos zu den geologischen und geographischen Vorkommnissen erfahren, zum Beispiel auch die Zusammenhänge zwischen Bodenbeschaffenheiten sowie der früheren und heutigen Landwirtschaft nebst deren Auswirkung auf die Natur. Die hatte sich jüngst 1999 per Sturm ausgetobt, was noch an der Lothar-Schneise erkennbar ist.

Vielen Dank für diesen schönen Tag und das ihr mich in dieser schönen Landschaft begleitet habt trotz der weiteren Anfahrt, egal ob hier aus dem Ländle oder der Schweiz!!

Ingrid mit Fila und Calypso

© 2022 LAGOTTO ROMAGNOLO ZÜCHTERGEMEINSCHAFT E. V. - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.