Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft
.

Zucht

Autor: ZL 19.04.2018

Das Züchten von Hunden hat mehrere Gründe:

  • das Erhalten einer Rasse, die man ganz gut als "biologisches Kulturgut" sehen kann Lina
  • eine Herausforderung an talentierte Menschen, durch kluge Wahl der Zuchtpartner und langfristige Zielsetzung Hunde zu erhalten, die nicht nur
    • rassetypisch
    • gesund
    • gut sozialisiert
    • verhaltenssicher
    • arbeitsfähig
    • arbeitswillig
      sind, sondern auch alle diese Eigenschaften an ihre Nachkommen weitergeben.
  • Gleichgesinnte zu treffen und diesen Hunde zur Verfügung zu stellen, die diesen anregende Lebenspartner sein können
  • Freude an natürlichen Vorgängen, die im Zusammenleben mit dem Hund aus nächster Nähe erlebt werden können
  • Gestaltung freier Zeit zusammen mit Hunden.

Logo pngDie Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft hat sich, um allen Interessenten für die Rasse Lagotto Romagnolo einen Rahmen zu schaffen, in dem sie diesen Zielen nachgehen können, auf demokratischem Wege Regeln gegeben. Die Regeln wurden weitgehend vom Dachverband VDH (Verband für das Deutsche Hundewesen e.V.) vorgegeben, sie wurden aber von erfahrenen Züchtern in der LRZ für die Rasse weiterentwickelt.

Wir wollen planmäßig und professionell die Zucht der Rasse begleiten und fördern. In den Reihen unserer Züchter finden sich viele erfahrene Menschen, die gerne mit ihrem Wissen auch andere unterstützen. 

Kritische Interessenten für die Rasse sind der Lagotto Romagnolo Züchtergemeinschaft daher stets willkommen.

Dieser Artikel wurde bereits 903 mal angesehen.

0 Kommentare
Schriftgröße:
Powered by Papoo 2016
58241 Besucher