Beschreibung des Lagottos

Der pfiffige Lockenkopf gilt als freundlicher und unkomplizierter Hund und strahlt das auch aus. Er ist nicht aggressiv und trägt – je nach Linie – ausgeprägten bis keinen Jagdtrieb in sich. Zu seinen Menschen geht er eine enge Bindung ein: Er liebt die Nähe seines zweibeinigen Rudels und stürzt sich begeistert in gemeinsame Abenteuer. Während der Arbeit zeigt der Lagotto Leidenschaft und Leistungsfähigkeit. Im Haus verhält er sich, sofern er artgerecht ausgelastet wird, meist ruhig. Obwohl er wachsam ist und Ungewohntes meldet, neigt er in der Regel nicht zum Kläffen. Ein ausgeglichener Lagotto passt sich dem Alltag seiner Zweibeiner gut an – egal, ob es sich dabei um eine Familie mit Kindern oder einen ruhigen Senioren handelt. Die fröhlichen Wuschelköpfe begeistern schnell mit ihrem Charme und ihrem kuscheligen Aussehen, doch sind sie alles andere als Schoßhündchen.

Die meisten Lagotti nutzen ganz rassetypisch auch jede Schwimm- und Buddelgelegenheit. Ausflüge allein reichen auf Dauer nicht aus. Der Lagotto möchte als Arbeitshund Aufgaben erfüllen und eignet sich deshalb hervorragend für diverse Hundesportarten - vor allem Nasenarbeit. Für eine Therapiehundausbildung kommen nicht alle Linien in Frage. Sind Kinder noch klein, sollte besonders darauf geachtet werden, dem Lagotto Rückzugsmöglichkeiten zu sichern und den Nachwuchs von klein auf den respektvollen Umgang mit Tieren zu vermitteln.

Da der Lagotto für die Trüffelsuche, sprich auf ausdauernde Nasenarbeit gezüchtet wurde, ist sein Standard natürlich komplett darauf ausgelegt.

Er ist stark gebaut und sehr gut proportioniert. Ein typischer Wasserhund von mittlerem-kleinem Umfang und leichter mesomorpher Gestalt, dessen Rumpf im Quadrat steht. Daraus kann entsprechend seine gute Anlage zur Arbeit erkannt werden. Insgesamt besitzt er ein derbes Aussehen. Sein Ausdruck ist aufmerksam, intelligent und lebhaft. Die Erscheinung einer antiken, archaischen Rasse, welche die Schwierigkeiten der Zeiten überwunden hat und bis in unsere Zeit vorgedrungen ist.

(siehe Menüpunkt Rassestandard)

© 2022 LAGOTTO ROMAGNOLO ZÜCHTERGEMEINSCHAFT E. V. - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.