Die Fellfarben beim Lagotto Romagnolo -Welpen

Text: Renée Sporre-Willes, Fotos: Liza Peters, Camilla Bäckman

(die Übernahme und Übersetzung dieser Veröffentlichung aus dem Jahrbuch des Svenska Lagotto Romagnoloklubben für das Jahr 2012 durch Jochen H. Eberhardt erfolgte mit Autorisierung der Verfasser)


Die Zuordnung zu bestimmten Fellfarben beim Lagotto Romagnolo muss schon bei der Eintragung der Welpen festgelegt werden, sie gründet auf genetisch vorgegebenen Farben.

Weiß mit Orange: das Fell der neugeborenen Welpen zeigt Schattierungen von Cremefarbe (die Italiener nennen das ‚schmutzig weiß‘),, häufig mit Einsprengseln von orangefarbenen Fellpartien, die manchmal erst später im sonst weißen Fell erscheinen und meist mit zunehmendem Alter farbintensiver werden.

Weiß: Einfarbig kreideweiß, tritt nicht häufig auf.

Orange: Einfarbig, in sämtlichen Farbschattierungen von Orange

Braun: Einfarbig braun in sämtlichen Farbschattierungen. Hunde mit weißen Brustflecken oder weißen Pfoten werden traditionell als ‚Braun‘ eingetragen.

Braun mit Weiß: Trifft für die seltenen Fälle von braunen Welpen mit weißem Brustlatz, weißem Halsring, weißen Läufen oder weißem Bauch. Aber auch solche Hunde werden häufig als ‚braun‘ eingetragen.

Braun mit Loh: Braun mit symmetrischen lohfarbenen (englischer Begriff: tan) Abzeichen, die in manchen Fällen ins Rotbraune spielen. Die lohfarbenen Abzeichen können genau wie weiße Abzeichen auftreten.

Weiß mit Braun: vorwiegend weißer Fellanteil mit klar abgegrenzten braunen Platten. Hierunter fallen auch weiße Hunde mit vollständig braunem Kopf.

Weiß mit Braun und Loh: Weißbraune Hunde mit lohfarbenen Platten. Lohfarbene Abzeichen oft nur über den Augen oder an den Ohrinnenseiten, (an anderen Stellen wie auf der Brust, an den Pfoten, unter der Rute werden diese oft von weißem Haar verdeckt).

Braunschimmel: ‚geschimmelt‘ heißt ein Hund mit vielen pigmentierten Flecken über den gesamten Körper, einfarbigem Kopf mit mehr oder weniger großen braunen Platten, beim lagotto Braunschimmel genannt. Schwarze Flecken sind nicht erlaubt. Neugeborene Welpen erscheinen weiß mit braun, die Haut ist allerdings schon geschimmelt, die Schimmelung zeigt sich erst allmählich im Deckhaar in den bisher weißen Fellpartien. Pfotenballen sind braun gesprenkelt, während weiß/braune Hunde oft rosa Pfotenballen haben.

Braunschimmel mit loh: manche Braunschimmel haben lohfarbene Abzeichen. Diese finden sich auch hier meist über den Augen oder an den Ohrinnenseiten, an der Brust, den Pfoten und unter der Rute, sie sind oft durch die braunweißen Flecken überdeckt. An den Pfoten erkennt man sie aber manchmal an goldfarben pigmentierten Stellen bei sonst sehr dunkel braun geschimmelten Ballen.

...Fotos folgen!!

Weitere Beispielbilder folgen

  • Weiss mit Braun

    Weiss mit Braun

  • Braun mit Weiss

    Braun mit Weiss

  • Orange mit Weiss

    Orange mit Weiss

  • Orange

    Orange

  • Weiss mit Orange

    Weiss mit Orange

  • Weiss

    Weiss

© 2022 LAGOTTO ROMAGNOLO ZÜCHTERGEMEINSCHAFT E. V. - ALLE RECHTE VORBEHALTEN

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.